Messetore | Jansen Tore - entdecken Sie unser breites Tor Portfolio | Jansen Tore
Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!

Messetore

Beschreibung

Unsere Messetore vereinen umfangreiche Funktionaltität mit hochansprechendem Design:
Die Tore ermöglichen eine größe Öffnung für die Durchfahrt von Lastkraftwagen und gleichzeitiger Integration von Fluchttüren im Messebetrieb. Zudem können die Toranlagen mit umfangreichen Zusatzoptionen wie Lichtelementen, integrierte Notstromöffnung und RWA-Funktion sowie Einbruchschutzkomponenten versehen werden. Die Tore können nach dem Baukastenprinzip individuell in Form, Farbe und Funktion angepasst werden und können sowohl als Außen- und Innentore verwendet werden. Wir beraten, planen, fertigen und montieren Ihr Tor und führen auf Wunsch die Wartung der Toranlage durch.

  • Kundenspezifisches Design
  • Platzsparende Konstruktion
  • Großfahrzeugöffnung und Mehrpersonendurchgang
  • RWA-Funktion integrierbar
  • Mehrere Fluchttüren möglich
  • Schallschutz oder Einbruchschutz möglich

Produktbeschreibung

Fuktionsweise

Die Tore können als Tore von Oben Hub- oder Stapeltor ausgeführt werden oder als seitlich öffnende Toranlagen als Schiebetore ausgeführt werden.
Für Zufahrten von Großfahrzeugen wie LKWs kann die Toranlage über die lichte Öffnung vollständig geöffnet werden.
Für den reinen Personenverkehr können die Zugänge über die integrierten Türen genutzt werden.

Bei Ausstattung mit integrierten Fluchttüren können Fluchtwege für große Personenansammlungen realisiert werden
Bei integrierter RWA-Funktion geben die Tore ihre Notstromöffnung frei, um eine Entrauchung zu ermöglichen.
Bei integrierten Lichtbändern sorgen diese für großflächigen Lichteinfall 

Torblatt

Das Torblatt wird aus einer Stahlrahmenkonstruktion gefertigt.

Die Torblattfüllung kann mit Lichtelementen wie Verglasung oder Polycarbonat, festen Füllungen wie PU-Paneele oder Schallschutzpanellen sowie  Blechfüllung wie Glattblech oder Lochblechen individuell gestaltet werden. Auch  Beplankungen mit Fassadenelmenten ist möglich.

Zudem können Notstromöffnungen in das Torblatt integriert werden, die im Brandfall mittels RWA-Funktion für eine Entrauchung sorgen und zusätzliche Notströmöffnungen einsparen.

Das Torblatt kann je nach Größe mit mehreren (Flucht-)Türen für den Personenverkehr ausgestattet werden. 

Steuerung

Speziell aufeinander abgestimmtes Antriebs- und Steuerungssystem sorgen für optimale Langlebigkeit und sichere Funktion der Tore.
Zudem kann die Steuerung über die GLT erfolgen.

Zusatzausstattungen

Integrierte Fluchttüren:
Die Tore können mit integrierten Fluchttüren nach DIN 179 und DIN EN 1125
ausgeführt werden

Verstärkte Türen:
Bei hochfrequentierten Türen können diese mit zusätzlichen Stahleinlagen verstärkt werden

Integrierte Notströmöffnung / RWA-Funktion:
DIe Tore können mit zusätzlichen Notstromöffnungen versehen werden, die im Brandfall für eine optimale Entrauchung sorgen. Dadurch können zusätzliche Entrauchungselemente wie Dachkuppeln entfallen. Die Größe der Notstromöffnung kann dabei in Abhängigkeit von den Öffnungmaßen individuell bestimmt werden.

Schallschutz:
Die Tore können optional mit Schallschutzelementen ausgeführt werden.

Einbruchschutz:
Die Türen und Tore können mit Einbruchschutzelementen wie Einbruchhemmenden Türen, Einbruchhemmender Verglasung als auch geprüften Veriegelungselementen ausgeführt werden

Kombination mit Brandschutz
Die Toranlagen können im Innenbereich zusätzlich mit unseren platzsparenden Brandschutztoren kombiniert werden. So können Brandschutz mit Ästhetik und Funktion vereinbart.


 

Medien & Downloads
Technische Details

Hinweis: Daten nur eingeschränkt kombinierbar!

Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!