Brandschutztore und -systeme

Übersicht: Klassifizierungen

Die Brandschutztore werden nach den folgenden Merkmalen geprüft und klassifiziert:

  • Feuerwiderstand
    > E, EW, EI1, EI2
  • Rauchschutz
    > Sa (dichtschließend), S200 (rauchdicht)
  • Selbstschließung
    > C
  • Fähigkeit zur Freigabe
    > Haftmagnet ist in der Lage loszulassen
  • Dauerhaftigkeit
    - Fähigkeit der Freigabe
      Freigabe aufrecht erhalten
    - Dauerfunktionsprüfung
      Nutzungskategorie, z.B. 2
    - Korrosion
      ohne Korrosionsschutz

Bauausichtliche Anforderungen
Umsetzung nach DIN 4102-5 und Umsetzung nach EN 16034/EN 13501-2

Online Darstellung EN16034
JANSEN-Newsletter abonnieren!
Profi Chat