Brandschutztore und -systeme

Hubtor APOLLO

  • Ausführung auch als mehrteiliges Teleskophubtor möglich.
  • Ausstattbar mit Flucht- oder Schlupftür.
  • Hubtor als Dauerfunktionstor einsetzbar.
  • T30/ EI30 und T90/ EI90 auch mit Rauchschutz erhältlich.

Torblatt:

Das Torblatt besteht aus mehreren 300 - 1100 mm breiten Elementen (je nach Torbreite). Die einzelnen Elemente werden durch ein spezielles Verbindungssystem zu einem stabilen Torblatt verbunden. Es entstehen dadurch keine sichtbaren Wölbungen bzw. Schraubenköpfe. Die Torblattstärke beträgt 62 mm. Die Oberfläche ist vollkommen planeben aus verzinktem 0,75 mm starken Stahlblech. Die Stahlbleche und Brandschutzfüllungen sind vollflächig verklebt. Die Führungsschiene und das Labyrinthprofil sind verzinkt.

Laufschiene:

Das Torblatt wird in seitlich montierten Profilen geführt.

Steuerung & Antrieb:

Es wird ein speziell aufeinander abgestimmtes, bauaufsichtlich zugelassenes Antriebs- und Steuerungssystem (mikroprozessorgesteuerte Feststellanlage) eingesetzt.

Ein Einsatz des Hubtores als Dauerfunktionstor kann gewährleistet werden.

Durch diverse, frei einstellbare Parameter an unserer Steuerung lässt sich das Hubtor APOLLO wie eine Standard-Industrietoranlage betreiben (z. B. Ampelanlagen, Zeitschließungen, etc., siehe Zusatzausstattung).

Durch die Batteriepufferung wird das Tor bei bauseitigem Stromausfall für mind. vier Stunden in vorhandener Stellung gehalten. Die Brandfallsteuerung und sämtliche Sicherheitseinrichtungen sind weiterhin aktiv.

Mit Hilfe potentialfreier Kontakte ist eine Abfrage über den Betriebszustand des Tores möglich.

Aufschaltung einer bauseitigen Brandmeldeanlage ist durch vorhandene Schnittstellen realisierbar.

Zugelassen/ geprüft nach:

RS: ---/ DIN 18095-3
T30: DIN 4102/ EI30: DIN EN 1634
T90: DIN 4102/ EI90: DIN EN 1634
T30 RS: DIN 4102 und 18095/ EI30 S: DIN EN 1634
T90 RS: DIN 4102 und 18095/ EI90 S: DIN EN 1634

Zusatzausstattung:

Oberflächenbeschichtung:
Grundierung, Farbtöne nach RAL, DB oder NCS

Material:
Edelstahlausführung

Türen:
Flucht- oder Schlupftür

Verglasung:
runde und eckige Verglasung

Elektrische Optionen:
Impulssteuerung, Zeitschließung

Bedienelemente:
Schlüssel- und Zugsschalter, IR-/ Radar-Bewegungsmelder, Funk, Induktionsschleife, Unter-Glas-Auslösetaster

Sicherheitsausstattung:
Blitzleuchte, Lichtschranke

JANSEN-Newsletter abonnieren!
Profi Chat